Nachhaltigkeit

Wir denken Fair!

Das Gartenfestival hat es sich zu Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für Qualität und nachhaltigen Konsum zu stärken. 

FairPflanzt
Bei unserem Festival sind wir immer auf der Suche nach Händlern, die eine tiefe Liebe zum Handwerk erkennen lassen, auf Nachhaltigkeit, Qualität und Fachwissen setzen. Bei uns finden Sie genau diese Menschen, die sich dem Beet verschrieben haben und Ihre Schätze an den Mann und die Frau bringen wollen. Somit schaffen unsere Gärtnereien, Baumschulen und Händler ein Paradies für Gartenkenner & Freizeitbotaniker.

FairLiehen
In Zusammenarbeit mit dem pro agro e. V. wurde 2016 die Marke LandGENUSS aus der Taufe gehoben. Mit diesem Signet werden beim Gartenfestival alle brandenburgischen Pflanzenhändler, Gastronomen, Bauern, Agrarbetriebe sowie Menschen und Unternehmer mit Sinn für das Ländliche und den Genuss ausgezeichnet. Ziel ist es, eine besondere Aufmerksamkeit auf das reichhaltige und qualitativ hochwertige ländliche Schaffen der Mark Brandenburg zu erzeugen.

FairTont
Beim Gartenfestival sollen die Besucher nicht nur Kaufen sondern auch Verweilen und Entschleunigen. Ruhige musikalische Klänge ohne Verstärkung fügen sich dem Gesamtkonzept und belasten nicht Menschen, Tiere und Pflanzen.

FairSpielt
Kinder sind beim Gartenfestival gerne gesehen. Spielerisch werden Sie an die Natur herangeführt und können so z. B. die fürstliche Baumtreppe erklimmen, auf einer Duftexpedition Pücklersche Gartenkultur kennenlernen sowie Blumenkränze winden und Kräuter eintopfen. Der Eintritt ist bis zum 14. Lebensjahr frei.

FairNascht
Unsere Caterer servieren Ihre kulinarischen Köstlichkeiten mit Mehrweggeschirr und -besteck. Somit verzichten wir auf Einweggeschirr, um unsere Umwelt zu schonen.

FairPackt
Auch wir möchten mithelfen bei der Eindämmung des Plastiktüten-Verbrauchs. Aus diesem Grund bitten wir Sie, eigene Transportbehältnisse – am besten Mehrweg-Tragetaschen – mitzubringen. Unsere Aussteller sind aufgerufen, Einwegtüten nur noch gegen Entgelt abzugeben. Ab 2018 ist dies dann verpflichtend.

An der Pflanzengarderobe bieten wir Ihnen auch unsere schicke Festival-Baumwolltasche an. Gerne können Sie auch unsere kostenlose Gartenfestival Gazette zum Einpacken verwenden – nach dem Lesen versteht sich.

FairTragen
Am Eingangsbereich steht Ihnen eine Pflanzengarderobe zur Verfügung. Dort bewahren wir Ihre Einkäufe kostenfrei auf, während Sie über das Gelände flanieren. Zu jeder vollen Stunde transportiert ein Elektro-Pflanzenshuttle Ihre Einkäufe kostenlos vom Festivaleingang zum Besucherparkplatz.

FairFahren
Kommen Sie sicher an! Die Pücklerlinie (Bus 10) bringt Sie direkt vom Hauptbahnhof über die Stadtpromenade zur Haltestelle "Schloss Branitz ". Hier folgt ein Leitsystem zum Festivalgelände.

Für alle Fahrradfahrer stehen am Festivaleingang ausreichend Fahrradständer zur Verfügung.

Service

---------------------------------------------------------

Ausgezeichnet

2017 vergeben wir zum zweiten Mal das Signet zur Präsentation brandenburgischer Produkte in
Zusammenarbeit mit dem pro agro e.V.